Anzeige

Der Audi S8

Dynamisch, athletisch, souverän:

Das Erscheinungsbild des Audi S8 ist mächtig – die Basis des Singleframe-Grills ist breiter geworden, verchromte Winkel zieren sein Gitter. Die seitlichen Lufteinlässe sind aufrechter angeordnet und ebenso neu gezeichnet wie die Scheinwerfer, deren unterer Abschluss eine markante Kontur erzeugt. Die Überarbeitung des Exterieurs macht den S8 noch souveräner und athletischer.

DIGITALE LICHTTECHNOLOGIE
Besonderes Highlight: Die zukunftsweisenden digitalen Matrix LED-Scheinwerfer und digitalen OLED-Heckleuchten – zum ersten Mal ist das Licht in einem Audi Modell komplett digitalisiert. Mit 1,3 Millionen Mikrospiegeln in den Scheinwerfern, die das Licht in winzige Pixel zerlegen und so hocheffektiv streuen, lassen sich so nicht nur Fahrspuren optisch hervorheben, sondern auch Gefahrenquellen gezielt anleuchten. „Lichttechnologie und Lichtdesign sind seit Jahrzehnten Erfolgsfaktoren für unsere Marke und Teil unserer Audi-DNA geworden. Damit setzen wir immer wieder neue Benchmarks in der Automobilindustrie“, erklärt Oliver Hoffmann, Vorstand für Technische Entwicklung.

SPORTLICHES ALLROUNDTALENT
Mit einer Sprintzeit von 3,8 Sekunden von Null auf 100 km/h und einer Spitzengeschwindigkeit von 250 km/h ist der Audi S8 ein sportliches und technologisches Highlight. Dank der Allradlenkung im Zusammenspiel mit dem Aktivfahrwerk und dem Quattro-Antrieb samt Sportdifferenzial hinten macht die Luxus-Limousine auf jedem Terrain eine gute Figur – und bringt jede Menge Fahrspaß mit sich. Denn der Audi S8 liegt so geschmeidig in der Kurve und tanzt so sanft über jeden Boden, dass jeder gefahrene Meter hinter dem Lenkrad zum absoluten Erlebnis wird.

VORAUSSCHAUEND DYNAMISCH
Das vorausschauende Aktivfahrwerk passt sich an jede Fahrsituation an – im Dynamic-Modus schmiegt sich die Karosserie zehn Millimeter tiefer an den Boden, bei Geschwindigkeiten jenseits der 120km/h sind es doppelt so viel. Das Ergebnis: Bodenunebenheiten werden von Federn und Dämpfern effi zient abgefangen.

IM
BEITRAG
BLÄTTERN

Lesen Sie den ganzen Magazin-Beitrag!

Scroll to Top