Suche
Close this search box.

IM NATURPARK

DER ALTMÜHLGOLFCLUB BEILNGRIES

Das Meeting wird verschoben. Das Auto ist repariert. Es gibt Anrufe, die nebensächlich werden, wenn sich ein Sportler auf den nächsten Schlag konzentriert. Weil jedes Handyklingeln die Entspannung und die Aufmerksamkeit des Spielers stört, schreibt die Etikette vor, dass Handys auf der Runde ausgeschaltet werden müssen. Das gilt auch auf der Altmühlgolf-Anlage in Beilngries – und zwar vollkommen zu Recht. Denn das Golferlebnis im Naturpark soll ungetrübt bleiben, fernab von äußeren Einflüssen. Im Ottmaringer Tal – in der Nähe des Main-Donau-Kanals – faszinieren die naturbelassenen Fairways und die abwechslungsreichen, leicht hügeligen Spielbahnen die Sportler aller Leistungsklassen. Auf einer Gesamtfläche von 41 Hektar sind 14 Hektar für die intensive Golfnutzung verplant – für neun Löcher der Extraklasse (Par 36), die ein einzigartiges Spielvergnügen bieten.
Dass die Platzpflege in Beilngries den höchsten Qualitätsstandards entspricht, verdankt der Club einem Profi, der als hauptberuflicher Greenkeeper des FC Bayern den Rasen in der Münchner Allianz Arena pflegt. Christian Dinauer, auch bekannt als „wichtigster Gärtner des Landes“, engagiert sich als Mitgesellschafter nebenberuflich für das Greenkeeping im Club Altmühlgolf. Von diesem exzellenten Fachwissen profitieren Mitglieder und Gäste, die hier beste Spielbedingungen vorfinden. Die Anlage liegt nur zehn Minuten von der nächsten Autobahnausfahrt Altmühltal und zwei Minuten vom Ortsrand Beilngries entfernt. In einer naturbelassenen Landschaft erleben Einsteiger und Fortgeschrittene den Golfsport von seiner schönsten Seite.

IM
BEITRAG
BLÄTTERN

Lesen Sie den ganzen Magazin-Beitrag!

Auf der Karte

Besuchen Sie den Altmühlgolf Beilngries.

Altmühlgolf GmbH
Ottmaringer Tal 1
92339 Beilngries
Tel. +49 (0)8461 | 6063333
Fax +49 (0)8461 | 6063003
info@altmuehlgolf.de
www.altmuehlgolf-beilngries.de
Nach oben scrollen